Zentrum Nachrichten
Offiziell mit Deutschland seit 2012
DE / Deutsch
RU /
US / English

07212020

Zu Beginn des Sommers, am Internationalen Kindertag, wurde die allrussische Kampagne "Ich werde gut laufen" zur Unterstützung des Hospizes "Haus der Regenbogenkindheit" gestartet. Das einzigartige Kinderhospiz befindet sich an einem malerischen Ort im Dorf Podgorodka in der Region Omsk und existiert ausschließlich dank Spenden.

In einer Zeit harter Selbstisolation, als das Leben zum Stillstand kam, ging die Höhe der Spenden stark zurück. Die Hospizstationen befanden sich in einer sehr schwierigen Situation. Ihre Krankheiten wurden nicht unter Quarantäne gestellt. In den Sommermonaten konnten sich Kinder mit unheilbaren Krankheiten Rehabilitations- und Habilitationsverfahren sowie einer unterstützenden Therapie unterziehen und Palliativversorgung erhalten. Dies erforderte die Bemühungen aller betroffenen Bürger Russlands. So wurde die Aktion geschaffen, um Freude und Güte zu bringen.

In den ersten Tagen reagierten sowohl normale Leute als auch Stars des Showbusiness und des Sports auf unseren Anruf. Und jetzt sind 50 Tage vergangen. Die Sängerin Mitya Fomin, die russische Meisterin beim 3000-Meter-Indoor-Rennen Svetlana Aplachkina, die Marathonläuferin, die bei einem Unfall die Arme verloren hat, Pavel Trofimov aus Ulan-Ude und viele andere berühmte Persönlichkeiten haben sich der Aktion angeschlossen. Anfang Juli beendete unser Freiwilliger und Freund Andrey Neridny sein Rennen auf dem Goldenen Ring, nachdem er in drei Wochen 1.200 Kilometer gelaufen war. Bis zum 20. Juli sind Sie alle zusammen gelaufen, gelaufen und 5.260 Kilometer gefahren und haben sie in 105.180 Rubel umgewandelt.

Die Anzahl der Kilometer wächst von Tag zu Tag, aber sie reichen immer noch nicht aus. Unser Ziel ist es, 3 Millionen Rubel oder 150.000 Kilometer zu sammeln, die für spezielle Lebensmittel und Windeln für todkranke Kinder ausgegeben werden. Zusätzlich können die Kinder von einem Neurologen untersucht werden.

Die Aktion hat ein weiteres Ziel - zu verstehen, dass Sie durch gewöhnliche Dinge helfen können, und Nächstenliebe ist nicht nur Hilfe, sondern auch Glück und Vereinigung. Nur dank Ihrer Hilfe können Kinder mit unheilbaren Krankheiten und ihre Eltern Pflege und Aufmerksamkeit spüren und das Gefühl haben, nicht allein zu sein.


Jeder, auch aus den entlegensten Winkeln Russlands, kann das

Kinderhospiz House of Rainbow Childhood unterstützen. Dazu brauchen Sie so wenig:

- Gehen, fahren, beliebig viele Kilometer laufen und in einer der Anwendungen reparieren;

- Poste ein Foto mit einem Screenshot des Ergebnisses auf Instagram und setze das Hashtag # raid-good;

- Gehen Sie zur Website nabegudobro.rf und rechnen Sie Kilometer in Rubel um, wobei 1 km = 20 Rubel.

Die Aktion dauert bis zum 31. August. Unternehmen, die bereit sind, das Kinderhospiz zu unterstützen, sind zur Teilnahme eingeladen.

Tol'ko blagodarya vam detskaya zhizn' stanet komfortneye i dlinneye, a ulybka yarche. Tol'ko blagodarya vam roditel'skoye serdtse stanet myagche, a glaza zasiyayut ot slez radosti, i v nikh poyavitsya nadezhda.

Gotov'te krossovki, vypuskayte na volyu khorosheye nastroyeniye i vpered! V vashey pomoshchi nuzhdayutsya neizlechimo bol'nyye deti.

Nur dank Ihnen wird das Leben der Kinder angenehmer und länger, und das Lächeln wird strahlender. Nur dank dir wird das elterliche Herz weicher und die Augen werden mit Freudentränen leuchten und Hoffnung wird in ihnen erscheinen.

Mach deine Turnschuhe fertig, mach gute Laune und los geht's! Unheilbar kranke Kinder brauchen Ihre Hilfe.

Schließen
Neuen Kommentar
Alle Felder sind Pflichtfelder
Ihr name:      Feld nicht ausgefüllt
E-mail:      Nicht eingetragen e-mail
Nachricht:      Feld nicht ausgefüllt
Schutz vor Spam
CAPTCHA
Die Zeichen aus dem Bild:
Senden
Falsches Captcha